Aktuelles

Das neue Erwachsenenschutzgesetz – ein erster Überblick

02.05.2018
Nach mehreren Diskussionen tritt das neue Erwachsenenschutzgesetz nun doch am 1.07.2018 in Kraft. Ziel des neuen Gesetzes ist, dass beeinträchtigte Personen (= Betroffene) mehr Selbstbestimmung (Autonomie) erhalten und nicht wie bisher automatisch ihre Geschäftsfähigkeit durch die Bestellung eines Sachwalters verlieren.

weiterlesen

Steuern und Gebühren bei Übergaben in der Familie

05.02.2018
Seit dem 01.01.2016 wird die Grunderwerbsteuer bei Übergaben innerhalb der Familie nicht mehr mit 2% vom dreifachen Einheitswert berechnet, sondern es kommt hier der Stufentarif vom Grundstückswert zur Anwendung. Was heißt das in der Praxis?

weiterlesen

Das Pflegevermächtnis

18.10.2017
Seit dem Erbrechtsänderungsgesetz 2015 (gültig seit 01.01.2017), steht pflegenden Angehörigen der Anspruch des Pflegevermächtnisses gem. § 677 ABGB zu. Laut Gesetzgeber soll dies eine „Abgeltung von Pflegeleistungen im Rahmen des Erbrechtes“ sein.

weiterlesen

Kinderwunsch - das Fortpflanzungsmedizingesetz

04.07.2017
Wenn der Kinderwunsch auf „natürliche Weise“ nicht erfüllt werden kann, bestehen mehrere Möglichkeiten diesen Wunsch durch eine künstliche Befruchtung dennoch zu erfüllen.

weiterlesen

Erbrechtsänderungen 2017

15.12.2016
Mit Bundesgesetzblatt vom 30.07.2015 wurden wesentliche Änderungen des Erbrechts kundgemacht, die am 01.01.2017 in Kraft treten.

weiterlesen