Vorsorgevollmacht

Wenn Sie aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr selbst für sich handeln können, ist eine Vertretung notwendig. Diese Vertretung können Sie selbst bestimmen. Als Vertreter können Kinder, Enkelkinder, Neffen, Nichten oder sonstige Verwandte oder Bekannte bestellt werden. Auch 2 Personen gemeinsam, die sich gegenseitig informieren müssen, können bestellt werden. So wird die Bestellung eines gerichtlichen Sachwalters vermieden.